Impressum

Kanu-Witt
Inhaber: Wolfgang Neunhoeffer
Im Besterwasen 36
72768 Reutlingen-Oferdingen
Deutschland

Fon: +49 (71 21 ) 96 60 90
Fax: +49 (71 21 ) 96 60 92

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich bei deren Besitzern.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich: (1) Die vorliegenden Geschäftsbedingungen enthalten die zwischen Ihnen („Kunde“) und uns, Firma KANU-WITT, Inh. Wolfgang Neunhoeffer, Im Besterwasen 36, 72768 Reutlingen-Oferdingen, ausschließlich geltenden Bedingungen. Entgegenstehende oder von unseren Verkaufsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden erkennen wir nicht an, es sei denn, wir haben ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt. (2) Unser Verkaufspersonal ist nicht berechtigt, mündliche Vereinbarungen mit Ihnen als Kunden im Zusammenhang mit dem Vertrag zu treffen, die von dem Bestellformular oder diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichen. (3) Sie sind als Kunde Verbraucher i.S.v. § 13 Bürgerliches Gesetzbuch, soweit der Zweck der bestellten Lieferungen und Leistungen nicht ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§ 2 Vertragsschluss: Die Präsentation unserer Waren auf unserer Internetseite www.kanu-witt.de stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar. Sie erhalten nur Einsicht in einen Produktkatalog, der eine Übersicht über Waren bietet, die im Laden üblicherweise vorrätig sind. In der Regel werden die Waren von uns im Laden direkt an den Kunden verkauft. Nach vorheriger mündlicher oder schriftlicher Absprache können Waren an den Kunden auch versendet werden.

§ 3 Preise; Versandkosten; Zahlungsbedingungen: (1) Alle Preise auf unserer Website schließen die gesetzliche Umsatzsteuer ein. (2) Soweit nicht ausdrücklich schriftlich anders vereinbart, gelten unsere Preise ab unserem Laden in Reutlingen-Oferdingen, einschließlich möglicher Verpackung. (3) Versandkosten sind jeweils vorher mündlich oder schriftlich mit uns abzuklären. Soll die Ware auf Ihren Wunsch hin versendet werden, so werden die anfallenden Versandkosten und die Versandart von uns vorher angegeben, in der Rechnung gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zu tragen. Wünschen Sie eine andere Versandart, so haben Sie die dafür anfallenden Kosten zu tragen. (4) Der Kaufpreis wird sofort mit Vertragsschluss fällig. Die Zahlung der Ware erfolgt per Barzahlung, per EC-Karten-Zahlung mit PIN am Terminal im Laden, per Vorkasse (Überweisung) oder per Einzugsermächtigung; bei uns bekannten Kunden behalten wir uns vor, mit offener Rechnung zu liefern. Im Falle einer Einzugsermächtigung belasten wir Ihr Konto am Tag der Bestellung. Wir benutzen das Übertragungsverfahren „SSL“ zur Verschlüsselung Ihrer persönlichen Daten. (5) Sie dürfen nur dann eigene Ansprüche gegen unsere Ansprüche aufrechnen, wenn die Gegenansprüche unbestritten, rechtskräftig festgestellt oder von uns anerkannt sind.

§ 4 Verfügbarkeit; Lieferung: (1) Sollte ein von Ihnen bestelltes Produkt zum Zeitpunkt der Bestellung nicht verfügbar sein, so teilen wir Ihnen dies unverzüglich mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, behalten wir uns vor, Ihr Angebot nicht anzunehmen. In diesem Fall kommt zwischen Ihnen und uns kein Vertrag zustande. (2) Ist ein von Ihnen bestelltes Produkt zum Zeitpunkt der Bestellung vorübergehend nicht verfügbar, so teilen wir Ihnen dies ebenfalls unverzüglich mit. Bei einer Lieferverzögerung von mehr als zwei Wochen teilen wir Ihnen dies unverzüglich mit. Sie haben dann das Recht, vom Vertrag zurück zu treten. Eventuell von Ihnen geleistete Zahlungen werden unverzüglich erstattet. (3) Unser Versenden von Lieferungen und Leistungen erfolgt schnellstmöglich, spätestens jedoch innerhalb einer Frist von fünf Werktagen, nachdem Sie Ihre Zahlungsverpflichtung erfüllt haben, sofern nicht ausdrücklich etwas Abweichendes vereinbart wurde oder auf der jeweiligen Produktseite ausdrücklich eine andere Lieferfrist angegeben ist. Es bleibt uns vorbehalten, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern Ihnen diese zumutbar ist und dies für eine zügige Abwicklung erforderlich ist.

§ 5 Eigentumsvorbehalt: Wir behalten uns das Eigentum an der von uns an Sie gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises für diese Ware vor.

§ 6 Sachmängelgewährleistung; Haftung: (1) Ist die von uns gelieferte Ware mangelhaft, so haften wir nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften. (2) Bei Neuwaren beträgt die Gewährleistungspflicht zwei Jahre ab Gefahrübergang. Bei gebrauchter Ware ist die Gewährleistung auf ein Jahr ab Gefahrübergang beschränkt. (3) Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

§ 7 Widerrufsbelehrung für Verbraucher; Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Firma KANU-WITT, Inh. Wolfgang Neunhoeffer, Am Mühlwehr 2, 72768 Reutlingen-Oferdingen; E-Mail: info@kanu-witt.de; Fax: 0049 (0) 7121-966092
Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Ende der Widerrufsbelehrung.

§ 8 Versandkosten bei Ausübung des Widerrufsrechts: Sollten Sie als Verbraucher von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch machen (siehe Widerrufsbelehrung für Verbraucher), so haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

§ 9 Schlussbestimmungen: (1) Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980 (CSIG) gilt nicht. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben. (2) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht beeinträchtigt.